Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 18 Artikel in dieser Kategorie

Dutch Oven Topf 4,26 L

Art.Nr.:
AY461
Lieferzeit:
3-7 Tage 3-7 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
3 Stück
39,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Dutch Oven Topf 4,26 L

Der 4,26  Dutch Oven Topf aus Gusseisen wird komplett mit passendem Deckel und praktischem Deckelheber geliefert.
Die drei fest montierten Beine bieten stabilen Stand - ein separater Topfständer wird nicht benötigt. Der Deckel mit erhöhtem Rand bietet reichlich Platz für Kohlen, Glut oder Briketts.
Der 26 cm lange Deckelheber ermöglicht einfaches und sicheres Abheben des heißen Deckels.

Fassungsvermögen: ca. 4,26 Liter
Durchmesser innen: ca. 25 cm
Höhe ohne Deckel: ca. 10 cm
Gewicht: ca. 6 kg
 
Speisen wie z.B. Fleisch werden im Dutch Oven einmalig zart und entwickeln ein herausragendes Aroma - Sie werden begeistert sein.

Was ist der Dutch Oven
Ein schwerer traditioneller gusseiserner Topf und ein exakt passender Deckel mit dem man überall kochen, braten, schmoren, frittieren, dünsten und backen kann. Egal ob Feuerstelle, Grillplatz oder Lagerfeuer, er ist mobil und flexibel einsetzbar.

Das Prinzip:
Der Dutch Oven reguliert dank seiner hohen Masse (Gusseisen) ungleichmäßige Hitze und ermöglicht so ein gleichmäßiges Garen.
Einfach glühende Kohlen, Glut oder Grillbriketts auf den Deckel und unter den Topf geben und das Dutch Oven-Erlebnis kann losgehen. Der extra erhöhte Deckelrand und die drei Beine bieten optimale Bedingungen für Kohle und & Co.
Im Dutch Oven gelingen so kinderleicht Gerichte wie Schmorbraten, Eintöpfe, Brot, Kuchen.

Einbrennen:
Vor dem ersten Einsatz sollten Gussartikel eingebrannt werden
Reinigen Sie hierfür den Topf mit heißem Wasser. Reiben Sie ihn anschließend mit geschmacksneutralem, pflanzlichen Fett (z.B. Kokosfett) ein. Stellen Sie den Dutch Oven kopfüber, eine Stunde bei 200 °C, in den Backofen (oder besser, draußen in einen heißen Kugelgrill). Verreiben Sie verbliebenes Fett. Fertig.
Diese Behandlung regelmäßig wiederholen, damit sich die Poren füllen und der Topf optimal vor Rost geschützt wird

Reinigung/Pflege:
Für die Reinigung reicht heißes Wasser - gröbere Speisereste mit einer Bürste abschrubben. Benutzen Sie niemals Seife oder scharfe Reinigungsmittel. Diese zerstören die Fettschicht und der Topf muss dann neu eingebrannt werden (siehe oben). Heben Sie im Dutch Oven
keine Speisereste auf. Entfernen Sie Asche umgehend nach der Benutzung von Deckel und Topf, da dies sonst in Verbindung mit Feuchtigkeit Rost begünstigt.

Aufbewahrung:
Mit gutem Speiseöl einfetten, ins Innere ein Blatt Küchenpapier legen und Deckel nicht ganz schließen. So übersteht der Dutch Oven auch längere Aufbewahrungszeiten spielend.
 
Shopsoftware by Gambio.de © 2017