Ihr Warenkorb
keine Produkte

Vertikurierer

 
Vertikutieren
Nach der langen Winterpause ist jeder Rasen geschwächt, Schnee, Eis und Kälte haben ihm zugesetzt. Die Bodenoberfläche ist verhärtet und die Grasnarbe ist durch eine Schicht von Unkraut und Moos verfilzt.
Damit wieder Luft, Wasser und Nährstoffe an die Wurzeln gelangen und der Boden gelockert wird, sollte der Rasen vertikutiert werden. Der beste Zeitpunkt für diese Arbeit ist im April / Mai sowie August / September.
 
Bevor mit dem Vertikutieren begonnen wird, sollte der Rasen auf ca. 2cm Höhe gemäht werden. Das Schnittgut muss – sofern nicht mit Fangkorb gemäht wurde – entfernt werden.
 
Die Arbeitstiefe des Vertikutierers wird so eingestellt, dass die Klingen nur 1 bis max. 3 Millimeter in den Boden eintauchen, ohne die Graswurzeln zu verletzen. Auf diese Weise wird der Boden gelockert und verfilzte Stellen entfernt.
 
Vertikutiert wird Bahn an Bahn, wobei es empfehlenswert ist, zunächst in Längsrichtung zu vertikutieren.
Anschließend sollte die gesamte Fläche noch einmal rechtwinklig zu den ersten Bahnen bearbeitet werden.
 
Nach dem Vertikutieren sollten kahle Stellen nachgesät werden. Verwenden Sie eine Harke,
um die Samen ca. 1 cm tief in den Boden einzuarbeiten. Anschließend kann der Rasen gedüngt werden,
um etwaigen Nährstoffmangel auszugleichen.
Beachten Sie dazu unbedingt die Dosier Hinweise
des Herstellers – viel Dünger hilft nicht viel sondern schadet dem Rasen und der Umwelt.
 
In den nachfolgenden Wochen sollte der Rasen regelmäßig gewässert werden. Achten Sie darauf, dass die Rasensamen nicht durch zu viel Wasser wieder aus dem Boden geschwemmt werden.
 
Der Rasen sollte dann regelmäßig von 6 – 8 cm auf 3 – 4 cm zurück geschnitten werden. Wenn sie eine besonders dichte, teppichartige Rasenfläche wünschen, müssen Sie etwas Zeit und Arbeit investieren.
 
Für einen "englischen" Rasen sollte das Gras ab Ende April zweimal wöchentlich auf 3,5 bis 5 cm gestutzt werden, wobei das Schnittgut aufgesammelt wird. Durch das häufige Mähen wird die Seitentriebbildung gefördert, was zu einem besonders dichten Rasen führt. Außerdem vertragen viele Unkräuter häufiges Mähen nicht und werden daran gehindert, Blüten und Samen zu bilden.
 
Falls Sie mulchen, muss auch bei einem Gebrauchsrasen einmal die Woche gemäht werden, damit nicht durch zu viel Schnittgut auf Dauer hartnäckiger Rasenfilz entsteht. Regelmäßiges Vertikutieren ist empfehlenswert.
Vertikurierer
  

Seite:  1 

Dolmar - Vertikutierer EV-3918

Dolmar - Vertikutierer EV-3918

Lässt jeden Rasen tief durchatmen

299,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Lieferzeit auf Anfrage (Ausland abweichend) Lagerbestand: 1 Stück

Dolmar - Vertikutierter PV-3936

Dolmar - Vertikutierter PV-3936

Ein gepflegter Rasen braucht Licht, Luft, Wasser und Nährstoffe.

575,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: Lieferzeit auf Anfrage (Ausland abweichend) Lagerbestand: 1 Stück

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
Shopsoftware by Gambio.de © 2017